Karl Jäger jun.: Die Schlammvulkane von Berca (Rumänien)

Die Schlammvulkane bei Berca entstehen durch Erdgas, das aus 3000 Metern Tiefe nach oben strömt, und auf seinem Weg toniges Material, Mineralien, Salze, wohl auch Erdöl, und Grundwasser an die Erdoberfläche befördert. Dabei entstehen teils Kegel, die an "heisse" Vulkane erinnern, an anderen Stellen sind es nur Löcher, in denen der Schlamm blubbert.

Bitte klicken Sie auf ein Bild um es größer zu sehen.

Zurück zur Autorenübersicht

(83,2 KB)

(78,7 KB)

(78,2 KB)

(62,0 KB)

(52,6 KB)

(78,1 KB)

(81,2 KB)

(44,8 KB)


Letzte Änderung dieser Seite: 30.09.2013, 21:28 - Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1